Umgebung

... Friesoythe ist schön und die Möglichkeiten, die Ihnen hier geboten werden, können sich sehen lassen.

So können Sie z.B. den Tierpark Thüle kennenlernen, der neben exotischen Tieren auch ein großes Freizeitangebot speziell für Kinder bietet.

Wenn Sie Interesse an einer Partie Golf haben, finden Sie auf dem Golfplatz in der Thülsfelder Talsperre die optimale Umgebung.

Wenn Sie Ihre Grenzen erfahren wollen, können Sie dies im Kletterwald austesten.

Und Wasserfreunde, kommen an der Thülsfelder Talsperre, am Bad Zwischenahner Meer oder im Frei- und Hallenbad voll auf ihre Kosten!

Tier- und Freizeitpark Thüle

Der Tier- und Freizeitpark Thüle liegt mitten im Erholungsgebiet Thülsfelder Talsperre. Er verfügt neben einem hiesigen Tierbestand und begehbaren Gehegen über zahlreiche Fahrgeschäfte sowie Spielgeräte für jegliche Altersklassen.

 

http://www.tier-undfreizeitparkthuele.de/

Kletterwald Nord

Einmal hoch hinaus, dabei Spaß haben, fit werden, Abenteuer bestehen und gleichzeitig einen tollen Ausblick genießen – viele Wünsche auf einmal – im Kletterwald Nord werden sie alle erfüllt. Idyllisch im Erholungsgebiet Thülsfelder Talsperre gelegen, das zu den reizvollsten Landschaften zwischen Weser und Ems gehört, gibt es nämlich all das – Spaß, Fitness, Abenteuer und ganz viel Natur – für Groß und Klein, für Jung und Alt.

http://www.kletterwald-nord.de

Golfplatz Thülsfelde

Der Natur-Golfpark Thülsfelder Talsperre mit dem 9-Loch Öffentlichkeitsplatz und dem 18-Loch Meisterschaftsplatz erstreckt sich über eine Fläche von ca. 86 ha.
Die Golfanlage liegt mitten im Erholungsgebiet "Thülsfelder Talsperre".
Mit attraktiven großen Wasserflächen, zahlreichen Laubhölzern, einer hügeligen Landschaft und einer Reihe Biotope wird ganzjährig eine sportliche und reizvolle Herausforderung gestellt.

http://www.gc-thuelsfelde.de/

Thülsfelder Talsperre

Sie wurde von 1924–1927 erbaut und ist nach der Talsperre Brohm die zweitnördlichst gelegene größere Talsperre in Deutschland. Sie zählt aufgrund ihres Stauinhalts von 10,8 Millionen Kubikmetern zu den „großen Talsperren“ in Deutschland. 3,52 Mio. m³ werden als gewöhnlicher Hochwasserschutzraum vorgehalten. Das gestaute Gewässer ist die Soeste.
Zur Freizeiterholung sind an der Talsperre unter anderem mehrere Campingplätze und ein Golfplatz sowie seit 2005 auch ein Kletterwald vorhanden. Angeboten werden auch Silvesterläufe und Triathlon. Weiterhin existieren zwei von der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) bewachte Sandstrände, die von Jahr zu Jahr mehr Zulauf von Urlaubern und Badegästen erfahren.

http://www.thuelsfelder-talsperre.de/

Museumsdorf Cloppenburg

Das Museumsdorf Cloppenburg – Niedersächsisches Freilichtmuseum in der niedersächsischen Kreisstadt Cloppenburg gilt als das älteste FreilichtmuseumBaudenkmäler des Bundeslandes Niedersachsen zu erforschen und in Beispielen originalgetreu zu dokumentieren. Das Museumsdorf wird jährlich von ca. 250.000 Personen besichtigt. Deutschlands. Das Museum hat die Aufgabe, die ländlichen

http://www.museumsdorf.de/

Moor- und Fehnmuseum

Das Moor- und Fehnmuseum liegt bei den "Dreibrücken" in Elisabethfehn. Es wurde in einem 1896 erbauten Kanalwärterhaus und in einem typischen Fehnhaus errichtet. In den einzelnen Abteilungen im Inneren des Museums erfährt der Besucher alles über Moor, Torf und Fehn. Des weiteren wird die Siedlungsgeschichte Elisabethfehns an wunderbaren Exponaten erläutert. Auf der etwa 1,5 ha großen Freifläche sind u.a. ein Moorlehrgarten, lebendes Hoch- und Niedermoor, ein Buchweizenfeld, Bohlenwege, Torfgroßgeräte, die Schmalspurdampflok "Katharina" und eine funktionsfähige Lokomobile zu finden.

http://www.fehnmuseum.de/